Das Update für Link-Spam in der Google-Suche läuft jetzt an:

In den nächsten zwei Wochen wird ein neuer Spam-Algorithmus eingeführt, der Link-Spam auf breiterer Basis bekämpfen soll.

Google führt heute und in den nächsten zwei Wochen das Link-Spam-Update ein. Dieses Link-Spam-Update zielt auf Spam Links “auf breiterer Basis” und “in mehreren Sprachen” ab, sagte Duy Nguyen, ein Google-Analyst für die Suchqualität.

Die Ankündigung von Google: “Im Rahmen unserer kontinuierlichen Bemühungen, die Qualität der Suchergebnisse zu verbessern, führen wir heute eine neue Änderung zur Bekämpfung von Link-Spam ein, die wir “Link-Spam-Update” nennen werden. Dieses Algorithmus-Update, das in den nächsten zwei Wochen ausgerollt wird, ist noch effektiver bei der Identifizierung und Annullierung von Link-Spam auf breiter Basis und in mehreren Sprachen. Websites, die an Link-Spam beteiligt sind, werden Änderungen in des Rankings sehen, da diese Links von unseren Algorithmen neu bewertet werden.”

„Nullifying“ Link Spam

Wichtig aus unserer Sicht ist, dass Google hier das Wort “annullieren” verwendet, was nicht unbedingt “bestrafen” bedeutet, sondern ignorieren oder einfach nicht zählen. Seit der Veröffentlichung von Penguin 4.0 im Jahr 2016 ist Google bestrebt, Linkspam zu ignorieren und nicht zu zählen.

Allerdings gilt, auch wenn Google Ihre Website für diese Spammy-Links nicht direkt bestraft, kann es sich wie eine Strafe anfühlen, wenn Google Links ignoriert oder annulliert, die einer Website zu einem guten Ranking in der Google-Suche verholfen haben. Kurz gesagt, wenn Sie in den nächsten zwei Wochen einen stärkeren Rückgang Ihrer Rankings feststellen, könnte dies mit dem neuen Update zusammenhängen.

Bewährte Praktiken für Links. Duy Nguyen von Google hat einen Blogbeitrag über Link-Spam und bewährte Verfahren veröffentlicht, den Sie hier lesen können.

Warum uns das interessiert? Aus unserer Sicht gilt: wenn Sie in den nächsten zwei Wochen Rankingverluste bei Google feststellen, könnte dies mit dem neuen Link-Spam-Update zusammenhängen. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Links nachhaltig und natürlich sind und mit den Webmaster-Richtlinien von Google übereinstimmen. Arbeiten Sie an der Verbesserung Ihrer Website, damit sie mit der Zeit auf natürliche Weise neue Links anziehen kann.

Google schreibt weiter: “Website-Besitzer sollten sicherstellen, dass sie die besten Praktiken für eingehende und ausgehende Links einhalten. Der Fokus auf die Produktion von hochwertigem Inhalt und die Verbesserung der Nutzererfahrung hat immer Vorrang vor der Manipulation von Links. Fördern Sie die Bekanntheit Ihrer Website mit entsprechend gekennzeichneten Links und monetarisieren Sie sie mit ordnungsgemäß gekennzeichneten Affiliate-Links.“ 

Online Marketing München als unterstützender Partner

Es ist wichtig zu beachten, dass wir hier keine exakten Aussagen über die Entwicklungen treffen können und dass Sie einen erfahrenen SEO-Berater benötigen, um aufkommende Probleme mit Ihrer Website zu diagnostizieren.

Sie finden auf Ihrer Website die angesprochenen Probleme? Oder möchten einen Termin vereinbaren und einen Spezialisten über Ihre Daten schauen lassen? Das Online Marketing München Team steht gerne zur Unterstützung bereit!

About the author 

Redaktion Online Marketing München

Das könnte Ihnen auch gefallen:

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Online Marketing Newsletter


Verpassen Sie nie eine gute Geschichte!

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um über die neuesten Trends informiert zu sein!